Leasing

Eine interessante Alternative zur Finanzierung
verschiedenster Unternehmensinvestitionen. Ihnen
steht eine flexible und einfache Finanzierungsform
für die Realisierung von Immobilienprojekten oder
Anlagen und Maschinen zur Verfügung.

Leasing

Mit einem Leasingvertrag überlässt ein Leasinggeber einem Leasingnehmer gegen Zahlung eines vereinbarten periodisch zu entrichtenden Leasingentgelts, ein bestimmtes Leasinggut zur Nutzung. Dieses kann nach Ablauf des Vertrags vom Leasingnehmer angekauft werden. Handelt es sich beim Leasinggut um eine Immobilie, spricht man von Immobilien-Leasing, bei Fahrzeugen von Kfz- oder Lkw-Leasing. Bei Maschinen, technischen Anlagen oder Produktionsanlagen, spricht man von Mobilienleasing.

Unsere Partner

 

Unser Angebot

Das IMMOBILIENLEASING ist eine Alternative zum Darlehen. Es ermöglicht den Ankauf von Geschäfts- und Industriegebäuden sowie Immobilien für Handelszwecke.

Gegenstand des Leasinggeschäfts kann sowohl eine bereits errichtete Immobilie (Fertigimmobilienleasing) als auch ein zu errichtendes oder zu sanierendes Gebäude (Bauleasing) sein. Im letzterem Fall greift die Leasinggesellschaft schon in der Realisierungsphase ein, indem sie den Ankauf des Grundstückes und die Urbanisierungsarbeiten finanziert.

Das Immobilienleasing ermöglicht maximale Flexibilität, unter Berücksichtigung der von der Leasinggesellschaft bestimmten Parametern, hinsichtlich Vertragslaufzeit, Häufigkeit der Raten, Anzahlung und Restwert.

Das LEASING VON INVESTITIONSGÜTERN (Mobilienleasing) ist speziell für den Ankauf von Anlagen, Maschinen und Geräten gedacht, die für die betriebliche Tätigkeit bestimmt sind. Mit dem Mobilienleasing können Betriebe, mit begrenzten Einsatz von Eigenmitteln, Güter für ihre betriebliche Tätigkeit ankaufen und bleiben somit immer auf dem neuesten Stand der Technik. Es handelt sich um ein flexibles Instrument, mit dem die Betriebe optimal ihre Finanzierungsbedürfnisse mit den steuerlichen Vorteilen vereinen können.

Das LEASING VON FAHRZEUGEN ist für die Finanzierung von Pkws, Lkws, Industriefahrzeugen sowie Reisebussen bestimmt. Es handelt sich um eine schnelle und vorteilhafte Finanzierungsform. Mit minimaler Anzahlung kann der Betrieb über die notwendigen Fahrzeuge verfügen und zusätzlich die gesetzlich vorgesehenen Steuervorteile nutzen. Das Fahrzeugeleasing kann zudem mit spezifischen Versicherungspolizzen zur Abdeckung verschiedener Risiken ergänzt werden.

Download und Link

Werbemitteilung.

Die wirtschaftlichen und vertraglichen Bedingungen sind in den Informationsblätter angeführt, die auf der Homepage veröffentlicht sind und in unseren Filialen zur Einsicht aufliegen.

Ihre Filiale vor Ort

Die Südtiroler Sparkasse verfügt über 110 Filialen und ist zwischen München und Mailand gut verankert. Sie suchen eine Sparkasse in Ihrer Nähe? Mit der Filialsuche gelangen Sie mit nur wenigen Klicks zu Ihrer Filiale und finden alle nützlichen Informationen.

Filialsuche

Service

  • Contact Center 840 052 052 (für Italien)
    Montag-Freitag: 8.15-22.00 Uhr (ab 17.45 Uhr nur in ital. Sprache)
    Samstag: 8.00-14.00 Uhr (nur in ital. Sprache)

  • Kontakt via E-Mail

    info@sparkasse.it

  • Nützliche Rufnummern