Die individuellen Ansparpläne

 

Die neue Anlageform vereint die Steuervorteile mit einer Investition in Klein- und Mittelunternehmen.

   
 

Die individuellen Ansparpläne PIR („piani individuali di risparmio“) sind mit dem Haushaltsgesetz 2017 eingeführt worden, mit dem Ziel, die Familienersparnisse mittel- bis langfristig den Klein- und Mittelunternehmen (KMU) zuzuführen. Damit verbunden sind erhebliche steuerliche Begünstigungen, vorausgesetzt die Anlage bleibt für mindestens fünf Jahre investiert.

   
 

PIR - Die Vorteile

   

Was sind die Steuervorteile?

Wer die Anlage für mindestens fünf Jahre hält, kommt, ist von der Besteuerung der Kapitalerträge (derzeit bei 26,0% oder 12,5%) sowie von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit. Gleichzeitig kann der Sparer in die Realwirtschaft investieren.

Kann ich die Anlage auch vorzeitig auflösen?

Auf alle Fälle. Der Anleger kann seinen individuellen Anlagesparplan PIR jederzeit auflösen. In diesem Fall, d.h. vor Ablauf der fünf Jahre, werden die Kapitalerträge der ordentlichen Besteuerung unterworfen, so wie jede andere Investition auch.

Wieviel kann ich in ein PIR investieren?

Jede natürliche Person kann nur einen einzigen PIR zeichnen. In jedem Jahr dürfen Fondsanteile in Höhe von maximal 30.000 Euro gezeichnet werden, bis zu einer Gesamthöchstgrenze von 150.000 Euro. Eine Familie kann aber selbstverständlich die Begünstigung für alle ihre Mitglieder in Anspruch nehmen. So kann z.B. eine Familie, bestehend aus drei Personen, jährlich 90.000 Euro in PIR investieren und mit der Zeit somit ein nicht unerhebliches Vermögen ansparen.

Wie hoch ist der Mindestbetrag, den ich anlegen kann?

Der Mindestbetrag der Anfangssumme beläuft sich auf 500 Euro. Man kann einen PIR auch über die bekannte Formel des Sparprogramms PAC („Piano di Accumulo Capitale“) zeichnen, mit einer Folgezeichnung von mindestens 50 Euro.

   
 

Investieren in die lokale Wirtschaft

Die Südtiroler Sparkasse bietet den Fonds „Generation Dynamic PIR“ von PensPlan Invest SGR AG an. Dieser weist besondere Eigenschaften auf und bietet einen doppelten Mehrwert: einerseits eine dem eigenen Risikoprofil entsprechende Diversifizierung der Ersparnisse, andererseits eine Unterstützung der Realwirtschaft; denn der vorgesehene Zeithorizont ermöglicht es, bedeutende Ressourcen stabil und dauerhalft in – auch für die Sparkasse interessante –Unternehmen in unserer Region zu investieren.

Der Fonds ist ein aktiv verwalteter Mischfonds mit einem mittel- bis langfristigen Anlagehorizont. Er verfügt über keinen Vergleichsindex (den sog. Benchmark) und keiner Performance-Gebühr: Der Fondsmanager will nämlich von der maximalen Flexibilität profitieren, um die Chancen im Laufe sämtlicher Marktzyklen zu nutzen. Der Fonds legt besonderes Augenmerk auf Aktien, Anleihen und Geldmarktpapiere von Unternehmen in Südtirol und im Trentino. Die Investitionen in die lokale Wirtschaft können einen Anteil von zehn bis 15 Prozent der Fondsmittel erreichen

   
   
Vereinbaren Sie einen Termin in der Filiale und informieren Sie sich über den PIR. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Filialen in der Nähe

Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie einen Termin in einer unserer Filialen. Bitte geben Sie hier nachstehend Ihre Daten ein. Sie werden umgehend von unseren Mitarbeitern kontaktiert.

    • mittels E-Mail
    • per Telefon
    • ja
    • nein
  1. Privacy - Im Sinne des Artikel 7 der gesetzesvertr. Verordnung Nr. 196/2003 wird mitgeteilt, dass die in dieser Vorlage eingegebenen persönlichen Daten mit und ohne Zuhilfenahme elektronischer Mittel mit Vertraulichkeit behandelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage verwendet. Die nicht erfolgte Zustimmung zur Bearbeitung der als obligatorisch gekennzeichneten Daten hat zur Folge, dass die Anfrage selbst nicht übermittelt werden kann. Der einzelne Benutzer kann die Löschung, die Anwendung der anonymen Form oder die Sperrung der gesetzeswidrig behandelten Daten sowie die Nachtragung, Berichtigung oder, falls daran interessiert, die Ergänzung der Daten erwirken. Für die Ausübung der Rechte im Sinne des Artikel 7 der gesetzesvertr. Verordnung Nr. 196/2003 kann sich der Benutzer schriftlich an folgende Stellen wenden: Verantwortlicher für die Bearbeitung der Kundendaten - Generaldirektion, Sparkassenstraße 12 - 39100 BOZEN oder: privacy.crbz@sparkasse.it

Werbemitteilung zur Verkaufsförderung. Vor Zeichnung lesen Sie bitte die wesentlichen Informationen für den Anleger (KIID) und den Fondsprospekt, die den Kunden bei den Filialen der Südtiroler Sparkasse und auf der Webseite www.pensplan-invest.com  zur Verfügung stehen.