Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





Event

26 Februar 2018

Ungefähr 1 Minute Lesezeit

Hockey-Sparkasse-Day





Großer Erfolg für den Hockey-Sparkasse-Day: Tolle Stimmung herrschte am Freitagabend in der Eiswelle in Bozen beim Spiel des Hockey-Club Bozen/Südtirol gegen den EC VSV Villach. Insgesamt über 5.000 Zuschauer waren anwesend, davon 1.000 Sparkasse-Kunden. Dass so viele Kunden ein derartiges Interesse an der Aktion der Sparkasse gezeigt haben, spricht für den Erfolg der Initiative, die durchgeführt wurde, um die Kundenbeziehung zu stärken. Es war ein in spannendes Spiel bis zum Schluss, das mit einem 5:2-Sieg der „Weiß-Roten“ gegen Villach endete. Die „Foxes“ des HCB-Südtirol, deren Sponsor bekanntlich die Sparkasse ist, starteten wie aus einem Guss und ließen den Gästen keinen Spielraum. In den Pausen konnten sich die mit Würstel und Getränk bewirteten Kunden gesellschaftlich unterhalten und über den Spielverlauf fachsimpeln. Das Feedback der begeisterten Kunden war überaus positiv. Ein einzigartiges Erlebnis, so die Rückmeldungen. „Für uns als territoriale Regionalbank ist es ein Muss, in die Jugend und somit in Sport, neben Kultur und Sozialen, zu investieren, wie die vielen begeisterten hier anwesenden Jugendlichen beweisen“, erklärt Präsident Gerhard Brandstätter, der selbst dem Spiel beiwohnte. Unter den Zuschauern gesellten sich unter anderem auch Verwaltungsrat Marco Carlini und Landeshauptmann Arno Kompatscher. Am Ende wurde der beste Spieler des HCB Südtirol gekürt, der aus den Händen von Präsident Brandstätter eine kleine Auszeichnung erhielt.

Videogallery

Dies könnte Sie auch interes-
sieren