Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





News

14 Juli 2015

Ungefähr 0 Minuten Lesen.

Bausparen



Im Rahmen einer Pressekonferenz hat Landeshauptmann Arno Kompatscher gemeinsam mit den Führungsspitzen der einheimischen Banken die Initiative Bausparen vorgestellt. „Die jetzige Kombination, auf der einen Seite das vom Land Südtirol geförderte Bauspardarlehen zu einem fixen Zinssatz von 1,5%, auf der anderen Seite das besonders in der jetzigen Niedrigzinsphase, sehr günstige Eigenheimdarlehen der Sparkasse, sind eine einmalige Gelegenheit, die sich in Zukunft wohl nicht mehr ergeben wird. Interessierte können also gleich doppelt profitieren. Es gilt deshalb, die Gunst der Stunde zu nutzen,“
erklärte der Generaldirektor und Beauftragte Verwalter Nicola Calabrò. Anschließend an der Pressekonferenz haben die ersten drei Bausparer Südtirols, d.h. je ein Kunde der drei einheimischen Banken, den ersten Antrag um ein Bauspardarlehen unterschrieben. Erster Kunde der Sparkasse ist Johann Lechner aus Bruneck.



Dies könnte Sie auch interes-
sieren