de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





News

03 Mai 2021

Ungefähr 2 Minuten Lesen.


Bancomat-Spendenaktion von Sparkasse und Lions Club International erfolgreich abgeschlossen: 30.000 Euro für Familien in Not





Die Spendenaktion von Sparkasse und Lions Club International ist erfolgreich abgeschlossen worden. Unter dem Motto „Gemeinsam für Familien in Not“ konnten die Kunden der Bank bei jeder Bankomatbehebung an Geräten der Sparkasse 1 Euro spenden. Dank einer Vielzahl von Unterstützern ist bei dieser Aktion ist in wenigen Monaten auf diese Weise der stolze Betrag von 25.839 Euro zusammengekommen. Ausgehend von dieser Summe hat die Sparkasse den Betrag auf 30.000 Euro erhöht.

Gerne stellten wir uns als Sparkasse für diese Initiative, die uns der Lions Club International vorgeschlagen hat, zur Verfügung. Es handelte sich hier um ein wichtiges soziales Projekt, das bedürftigen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft leben, eine konkrete Hilfe vor Ort bietet. Die Möglichkeit, einen Euro zu spenden, wenn man eine Bargeldbehebung am Bankomat durchführt, ist sicherlich die einfachste Art, um eine kleine Spende zu geben. Wir freuen uns sehr, dass sich so viele unserer Kunden daran beteiligt haben. Mit der Aufstockung der gesammelten Gelder wollen wir als territorial verankerte Bank einen zusätzlichen Beitrag leisten, den Menschen in Not zu helfen“, erklären Sparkasse-Präsident Gerhard Brandstätter sowie der Beauftragte Verwalter und Generaldirektor Nicola Calabrò.

Ein Dank an die Sparkasse und ihre Kunden für die bewiesene Sensibilität sprachen  Michele Serafini, Past President des Rates der Gouverneure des Multidistrikts Italien des Lions Club International, sowie Anna Borona, Präsidentin des Lions Club Bozen Host, aus: „Diese Zusammenarbeit stand ganz im Zeichen unseres Leitspruches ‚We Serve‘ (Wir dienen). Wir bedanken uns bei der Sparkasse und ihren Kunden ganz herzlich für ihre Großzügigkeit, besonders in dieser schwierigen Zeit. Die 30.000 Euro werden wir verwenden, um bedürftigen Familien in unserem Territorium konkrete Hilfe zu leisten. Die gesammelten Spenden werden wir, zusammen mit einem Beitrag, den wir beisteuern, für drei Zwecke einsetzen: Unterstützung der Aktivitäten der Stiftung Lions Clubs International Foundation hinsichtlich Covid-Notstand, Erwerb von Einkaufsgutscheinen und Hilfe für Jugendliche, deren Familien über unzureichende finanzielle Mittel verfügen.“

share