Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





Events

23 November 2020

Ungefähr 1 Minute Lesezeit


Ilja Iwaschka gewinnt Sparkasse-Challenger in Gröden





Auch heuer wurde beim „Sparkasse Challenger Val Gardena Südtirol“ Tennis auf hohem Niveau geboten. Es blieb bis zum letzten Ballwechsel spannend. Im Finale hat sich Ilja Iwaschka aus Weißrussland zum Nachfolger des letztjährigen Siegers Jannik Sinner gekürt. Der 26 jährige aus Minsk hat sich im Endspiel gegen den Franzosen Antoine Hoang (Nummer 5, ATP 126) mit 6:4, 3:6, 7:6 (7:3) durchgesetzt. Iwaschka bekommt  für  den  Turniersieg  ein Preisgeld von 6.190 Euro und 80 Weltranglistenpunkte, mit denen er sich im ATP-Ranking von Platz 113 auf 107 verbessert.

share

Dies könnte Sie auch interes-
sieren