Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





News

29 August 2017

Ungefähr 1 Minute Lesezeit

Südtiroler Sparkasse bietet Unterstützung für Unwetteropfer





Die Südtiroler Sparkasse unterstützt die von den Unwettern der letzten Tage betroffene Bevölkerung. Die Darlehensnehmer haben die Möglichkeit die Raten , der vom Unwetter in Mitleidenschaft gezogenen Gebäude und Liegenschaften, für 12 Monate aufzuschieben . Zusätzlich wurde ein Plafond von 10 Millionen Euro  für mittel- bis langfristige Finanzierungen zu besonders vorteilhaften Bedingungen, zum Zweck der Wiederherstellung der beschädigten Immobilien (Häuser, Geschäfte, Büros, Handwerksbetriebe, Immobilien für landwirtschaftliche und gewerbliche Zwecke) und der darin befindlichen Güter, eingerichtet. Die Sparkasse gewährleistet ein rasches Abwicklungsverfahren, um schnellstmöglich auf die Anfragen von Seiten der Geschädigten eingehen zu können.

„Als Bank des Territoriums stehen wir den Familien und den Betrieben zur Seite, die in diesen Tagen von den Unwetterschäden getroffen wurden. Wir wollen einfache und konkrete Lösungen anbieten und umgehend eine Unterstützung geben. Wir sichern unsere schnelle Bearbeitung der Anfragen, der vom Unwetter betroffenen Bevölkerung, zu. Auf diese Weise wollen wir unseren Mitbürgern zur Seite stehen, damit sie möglichst rasch diese schwierige Situation meistern können“  erklären der Verantwortliche der Direktion Commercial Banking Moritz Moroder und der Verantwortliche der Direktion Kredite Ernst Summerer.