Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





Energieeffizienz


Hohe Energieverluste führen in Wohnimmobilien zu hohem Energieverbrauch. Mit einer besseren Energieeffizienz sparen Sie einerseits Kosten und leisten andererseits mit Ihrem Eigenheim einen konkreten Beitrag zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Einige wichtige Aspekte sind zum Beispiel folgende:

  • Gut isolierte Wände ermöglichen Einsparungen bei den Heiz- und Klimatisierungskosten. Diese Einsparungen amortisieren in wenigen Jahren die Kosten für die Dämmung.
  • Das Dach ist häufig die Fläche, die den größten Energieverlust verursacht. Daher lassen sich mit einer Dachdämmung erhebliche Einsparungen erzielen. Denken Sie daran, den Zustand der Dämmung mindestens alle 10 Jahre prüfen zu lassen.
  • Ein weiterer Schwachpunkt sind Tür– und Fensterrahmen, weil auch hier Wärme entweichen kann.  Prüfen Sie die Dichtungen und ersetzen Sie bei Bedarf alte Rahmen durch neue, besser isolierte.
  • Mit Solar- und Photovoltaik-Anlagen können Sie ebenfalls Kosten einsparen, weil Sie auf diese Weise Sonnenenergie für die Produktion von Warmwasser und elektrischem Strom nutzen.

 

Steuervergünstigungen

Der gesetzlich gewährte Ökobonus sieht vor, dass ein Teil der Kosten für Eingriffe zur Erhöhung der Energieeffizienz von Gebäuden steuerlich abzugsfähig ist. Kommen Sie in eine unserer Filialen und informieren Sie sich über alle Vergünstigungen.
 
Die Steuervorteile gelten für:

  • Energiesanierung
  • Verbesserung der Wärmedämmung
  • Installation von Solaranlagen zur Produktion von Warmwasser für den Hausgebrauch
  • Erneuerung der Heizanlage in Wohnimmobilien

Check list

Checkliste der Dokumente herunterladen, die Sie in die Filiale mitbringen müssen.

  • Ausweis
  • Steuernummer
  • Einkommenssteuererklärung
  • Gehaltszettel
  • Unterlagen zum Nachweis des Mobiliarvermögens, des Immobiliarvermögens und der Verbindlichkeiten

  • Eventuelle Kopien von Förderanträgen oder Förderzusagen
  • Genehmigtes Projekt mit Lageplänen (nur bei Bausanierung erforderlich)
  • Kostenvoranschlag