Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





News

30 April 2019

Ungefähr 1 Minute Lesezeit


Sparkasse unterstützt „Magnifica Comunità di Fiemme“





Die Sparkasse unterstützt die „Magnifica Comunità di Fiemme“ (Generalgemeinde Fleims) mit einer Finanzierung zu besonders günstigen Konditionen, um die außerordentlichen Ausgaben tragen zu können, die durch die Waldschäden nach den Unwettern Ende Oktober 2018 entstanden sind.

Anlässlich des offiziellen Treffens im historischen Palast, Sitz der „Magnifica Comunità“, in Cavalese im Fleimstal unterstrich Sparkassenpräsident Gerhard Brandstätter den territorialen Auftrag der Bank, lokale Unternehmen und Familien zu unterstützen.

Der sogenannte „Scario“ (d.h. Präsident) der „Magnifica Comunità“, Giacomo Boninsegna, bekräftigte die Notwendigkeit regionaler Institute und ihre Schlüsselrolle bei der Entwicklung der lokalen Wirtschaft. Er erinnerte daran, dass sich das Territorium der „Magnifica Comunità“ nicht nur auf das Fleimstal beschränkt, sondern sich teilweise auch auf das Fassatal sowie auf Südtirol (in den Gemeinden Altrei und Truden) erstreckt. Zur „Maginfica Comunità“ gehören unter anderem 20.000 Hektar Wald und Weiden.