Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





News

08 Mai 2019

Ungefähr 2 Minuten Lesen.


Strategische Partnerschaft zwischen Sparkasse und Net Insurance gestartet





Vorzeitiger Start gegenüber dem gemeinsam abgestimmten Fahrplan der zwei Unternehmen – Die ersten angebotenen Produkte betreffen den Kreditversicherungsschutz (Credit Protection)

Mit dem Angebot von drei CPI-Produkten startet die im letzten Dezember unterzeichnete Partnerschaft zwischen Sparkasse und Net Insurance. Dieser Schritt markiert auch den Einstieg von Net Insurance im Bereich Bancassurance.

Bei den Produkten, die seit 3. Mai in den über 100 Sparkassen-Filialen angeboten werden, handelt es sich um Versicherungspakete zum Schutz von Kreditnehmern sowohl bei Darlehen bzw. Kredite für Private, als auch bei Unternehmensfinanzierungen. Diese Produkte sind nur ein erster Schritt auf dem Weg zur vollständigen Umsetzung der Kooperationsvereinbarungen, die auch das Angebot von Versicherungen zur Deckung von Schadensfällen (ausgenommen Kfz-Versicherungen) sowie im Bereich Vorsorge und Gesundheit vorsehen.

So startet bereits im Juli das Angebot von Mehrfachgarantie-Versicherungen sowohl für Familien als auch für Klein- und Mittelunternehmen; während innerhalb Jahresende wird die Produktpalette noch weiter ausgebaut.

Dank der Partnerschaft mit der Südtiroler Sparkasse sind wir jetzt auch im Bereich Bancassurance umfassend tätig„, erklärt Andrea Battista, CEO von Net Insurance, und fügt hinzu: „Ich bin stolz auf die bedeutende Arbeit, die die Teams in unseren Unternehmen gemeinsam geleistet haben, um einen vorzeitigen Start zu ermöglichen, was ich für äußerst wichtig halte„.

Wir sind mit diesem Start sehr zufrieden. Für unsere Bank bildet der Ausbau unserer Tätigkeiten im Versicherungsbereich ein grundlegender Eckpfeiler unseres Strategieplans. Wir sind überzeugt, dass uns die Partnerschaft mit Net Insurance ermöglicht, die ehrgeizigen Ziele zu erreichen„, erklärt Nicola Calabrò, Beauftragter Verwalter und Generaldirektor der Sparkasse.