Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





News

28 Januar 2020

Ungefähr 1 Minute Lesezeit


Wechsel an der Spitze von drei Bozner Filialen





Ein Wechsel an der Spitze von drei wichtigen Filialen in der Landeshauptstadt Bozen ist kürzlich vollzogen worden: Alessandra Parise, bisherige Leiterin der Filiale in der Romstraße, übernimmt die Führung der Filiale „Point 12“ in der Sparkassenstraße. Sie folgt auf Peter Paul Silbernagl, der in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist. Dieter Profanter, bisheriger Leiter der Filiale Gries, übernimmt seinerseits als Direktor die Führung der Filiale Romstraße. Lorenz Morandell schließlich, der die Filiale Kaltern leitete, ist der neue Direktor der Filiale Gries. Die drei Führungskräfte, die auf eine langjährige Bankerfahrung im Vertrieb zählen können, freuen sich auf die neue Herausforderung, die Kunden in ihrer neuen Filiale gemeinsam mit dem Team bestmöglich zu betreuen.

Die Sparkasse erneuert sich, indem sie diese wichtigen Führungsrollen an einsatzfreudige, fähige und auch junge Kollegen anvertraut“, erklärt der Verantwortliche der Direktion Commercial Banking, Moritz Moroder, und wünscht ihnen eine gute Hand sowie den entsprechenden Erfolg in ihren neuen Führungsaufgaben. Den Wünschen schließt sich auch die Bezirksverantwortliche Retail Marion Prast an.

Im Bild v.l.n.r. Marion Prast, Dieter Profanter, Alessandra Parise, Lorenz Morandell und Moritz Moroder.

share