Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





News

24 August 2018

Ungefähr 1 Minute Lesezeit


Bankgerät der neuesten Generation in St. Christina in Gröden





Ein Bankgerät der neuesten Generation mit umfassenden Service-Funktionen rund um die Uhr, gekoppelt mit einer professionellen Betreuung von Seiten eines Bankberaters – dieses Pilotprojekt hat die Sparkasse in St. Christina in Gröden gestartet und wird bereits mit Interesse in Anspruch genommen.

Das bedeutet höchste Kompetenz direkt vor Ort. Mit der Aktivierung dieses neuen Services kommt unsere Sparkasse den Wünschen, die vom Territorium ausgesprochen wurden, entgegen und verwirklicht eine konkrete Initiative direkt vor Ort zugunsten ihrer Kunden, insbesondere Hoteliers und Gastwirte in dieser Tourismushochburg mit über 300.000 Nächtigungen pro Jahr,“ erklärt Moritz Moroder, Verantwortlicher der Direktion Commercial Banking Retail und fügt hinzu: „Die Kolleg/-innen der nahen Filiale in Wolkenstein betreuen die Kunden, indem einer von ihnen jeweils am Montag und Freitag von 08.00 bis 10.00 Uhr direkt vor Ort ist. Außerdem stehen sie auch für eine Beratung vorab telefonischer Vormerkung zur Verfügung.“

Dass die Sparkasse diesen neuartigen Service, bestehend in einem Gerät der neuesten Generation, gekoppelt mit einer persönlichen Beratung, gerade bei uns in St. Christina aktiviert, bedeutet zweifellos eine Aufwertung für unsere Gemeinde, sowohl für die Bürger und Bürgerinnen, als auch für die vielen Touristen“, freut sich Bürgermeister Moritz Demetz.

Im Bild v.l.n.r. Moritz Moroder und Moritz Demetz beim neuen Gerät, rechts davon der Sparkasse-Berater Andrea Perathoner, der die Kunden vor Ort betreut.

Dies könnte Sie auch interes-
sieren