Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





News

19 Mai 2020

Ungefähr 2 Minuten Lesen.


Ein Studienjahr in New York dank der Sparkasse





Maximilian Eisendle ist einer der vier Jahrgangsbesten des Masters in Accounting und Finanzwirtschaft dürfen ihr zweites Studienjahr am Baruch College in New York absolvieren und erlangen somit einen italienisch-amerikanischen Doppelabschluss. Ermöglicht wird dies durch ein Stipendium der Südtiroler Sparkasse zur Zahlung der amerikanischen Studiengebühren in der Höhe von 18.000 Dollar.

Für die Sparkasse stellt die Investition in junge Menschen einen Schlüsselfaktor dar: Als führende und  in der Region verwurzelte Bank wollen wir eine attraktive Anlaufstelle für talentierte junge Menschen sein, die ihren Weg in eine dynamische und sich ständig weiterentwickelnde Realität einschlagen wollen„, hebt Nicola Calabrò, Beauftragter Verwalter und Generaldirektor der Sparkasse, die Beweggründe hervor, die die Bank dazu bewogen haben, diese Hochschulausbildung zu unterstützen. „Genau dieses Credo findet sich auch bei einem der drei Studierenden, die im vergangenen Jahr mit unserem Stipendium nach New York aufgebrochen sind: Patrick Lombardo wird in wenigen Tagen mit unseren Spezialisten ein gezieltes „Training on the job“-Programm beginnen, das es ihm ermöglicht, jene Aspekte des Bankensektors in der Praxis kennenzulernen, für die er während seines Studiums Interesse entwickelt hat. Er wird seine Kenntnisse vertiefen und dann entscheiden, in welcher unserer Abteilungen er seine erworbenen Fähigkeiten bestmöglich wird einbringen können. Wir hoffen, dass auch Maximilian Eisendle nach seiner Rückkehr aus den USA eine erfolgreiche Zukunft in unserer Bank haben wird.“

Der Master Accounting und Finanzwirtschaft stellt im dritten Jahr seines Bestehens eine konsolidierte Realität im Studienangebot der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften dar. Einen Teil des Erfolgs führt Studiengangsleiter Prof. Massimiliano Bonacchi neben der qualitativen Ausrichtung, auf die Möglichkeiten zurück, die den Jahrgangsbesten geboten werden: der Besuch des zweiten Studienjahres am Baruch College in New York, wo ausgewählte Studierende den „Master of Science in Finance“ oder den „Master of Science in Accountancy“ absolvieren dürfen. Gekoppelt an die Studienerfahrung bietet sich die Möglichkeit, einen italienisch-amerikanischen Doppelabschluss zu erwerben.

share