Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





News

10 Juli 2019

Ungefähr 2 Minuten Lesen.


Erfolgreiche Partnerschaft Sparkasse mit Satispay. Initiative „Cashback“ läuft bis Ende Juli





Nach etwas mehr als einem Jahr seit Beginn der Partnerschaft zwischen Satispay und Sparkasse, können bei mehr als 500 Händlern in den Provinzen Bozen und Trient Zahlungen über diese App getätigt werden. Insgesamt 680.000 Endkunden in ganz Italien, davon 6.000 in Südtirol und Trentino, verwenden die App-Satispay für Zahlungen oder Geldtransfers zwischen Privatpersonen. Dank dieses Erfolges startet Satispay zum ersten Mal in den beiden Provinzen die Aktion „Cashback“.

Kunden, die während der Initiative mit der Satispay-App bezahlen, erhalten einen Prozentanteil des bei den teilnehmenden  Betrieben getätigten Einkaufsbetrages rückerstattet, der anschließend in der Satispay-Geldbörse des Kunden verfügbar ist.

Die Aktion läuft über den gesamten Monat Juli. Die beteiligten Betriebe und die Höhe des Rabattes sind direkt in der App einsehbar. Jeden Dienstag erhält der Satispay-Nutzer zudem 10% Cashback für jene Zahlungen, die er in Supermärkten tätigt, mit einer maximalen Rückerstattung von bis zu 10 €. Jeden Freitag bis zum 26. Juli erhalten die Satispay-Nutzer 20% Cashback für durchgeführte Zahlungen in allen teilnehmenden Geschäften, mit einer maximalen Rückerstattung von bis zu 20 €.

Der Erfolg und die breite Akzeptanz von Satispay zeigen, dass die Sparkasse eine klare Strategie bei der Entwicklung und Einführung von innovativen Lösungen umsetzt. Wir sind stolz, in der Smartphone Zahlungswelt unseren Kunden ein Angebot bieten zu können, das den unterschiedlichsten Erfordernissen entspricht: Apple Pay, Samsung Pay, Google Pay, Garmin Pay, Satispay und, in wenigen Tagen, auch BANCOMAT Pay®”, erklärt Stefano Borgognoni, Verantwortlicher der Direktion Strategische Entwicklung der Sparkasse, und fügt hinzu: „Das innovative POS-Smart-Gerät, das die Sparkasse seit kurzem anbietet, ist zudem eine konkrete Antwort, um jenen  Betrieben entgegenzukommen, die es vorziehen mit dem POS anstatt mit Smartphone oder Tablet zu kassieren, wenn der Kunde mit Satispay bezahlt. Und nicht nur das: dieses neue Inkassosystem ist schon für zukünftige Dienstleistungen bereit.“

Satispay ist seit einigen Tagen auch in deutscher Sprache verfügbar und kann kostenlos vom Google Play und Apple App Store heruntergeladen werden.

Mehr Informationen zu Satispay HIER