Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





Event

31 Januar 2018

Ungefähr 1 Minute Lesezeit

Sparkasse und Mart besiegeln wichtige Partnerschaft





Die Sparkasse ist neuer “Institutioneller Partner” des Mart (Museum für moderne und zeitgenössische Kunst von Trient und Rovereto). Die Bank wird das Museum in all seinen Initiativen und Aktivitäten unterstützen sowie spezielle Projekte im Bereich Unternehmenskultur und Territorium durchführen. Das wichtige Partnerschaftsabkommen ist heute vom Direktor des Mart, Gianfranco Maraniello, und vom Beauftragten Verwalter und Generaldirektor der Sparkasse, Nicola Calabrò, unterzeichnet worden.

“Es ehrt uns, mit dem Mart zusammenarbeiten zu dürfen, das zu den bedeutsamsten Museen Europas für zeitgenössische Kunst zählt. Als territoriale Bank fördert die Sparkasse seit jeher die Bereiche Kunst und Kultur, denn sie sind für die gesellschaftliche Entwicklung wichtig. Sie setzen Kreativität frei und fördern die Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem,“ erklärt der Beauftragte Verwalter sowie Generaldirektor Nicola Calabrò.

 

(Bildtext):

Im Bild die Unterzeichnung des Partnerschaftsabkommens (v.l.n.r.) Nicola Calabrò, Gianfranco Maraniello und der Landesrat für Kultur der Autonomen Provinz Trient, Tiziano Mellarini.

 

 

Dies könnte Sie auch interes-
sieren