Cookie Policy




de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





News

09 Juni 2015

Ungefähr 0 Minuten Lesen.

Südtirol Jazzfestival 2015 – (vom 26. Juni bis 05. Juli)



33 Jahre Südtirol Jazzfestival: Vom 26. Juni bis 5. Juli wird Südtirol wieder von Jazzklängen aus aller Welt erfüllt. Musik aus aller Welt – aber diesmal auch „very british“: Denn ein beachtlicher Teil der Künstler stammt diesmal aus Großbritannien.

Im Vorjahr haben die Veranstalter des Jazzfestivals erstmals einen Länderschwerpunkt gesetzt; damals Frankreich. „Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht, weil wir so die Vielfalt und Unterschiedlichkeiten der internationalen Jazz-Szene noch intensiver erfahren können“, berichtet Jazz-Präsident Klaus Widmann. Im Vereinigten Königreich gibt es eine sehr ausgeprägte Jazztradition, die sich laufend weiterentwickelt hat, besonders innovativ ist und häufig rockige und elektronische Elemente mit aufnimmt.

Das Festivalprogramm wird zahlreiche Verbindungen zwischen Südtirol und Großbritannien umfassen. Unter anderem arbeiten die in Brixen geborene und in London lebende Bassistin Ruth Goller und der Meraner Designer Martino Gamper, der ebenfalls in London lebt, an einem gemeinsamen musikalisch-visuellen Gesamtkunstwerk, das in Bozen zur Uraufführung kommt. Auch das Bergsteigen mit Musik wird wieder eine Rolle spielen.