de    it
Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente.



Aggiorna ora






ISI-banking





ISI-business





ISI-public





WebPOS





Events

04 Dezember 2020

Ungefähr 1 Minute Lesezeit


Eine bewährte Zusammenarbeit





Die Sparkasse ist seit drei Jahren ein wichtiger Partner der Freien Universität Bozen. Im Studienjahr 2018/19 haben wir drei Stipendien für die drei besten Studenten des Lehrganges in Accounting und Finanzen zur Verfügung gestellt – einer von ihnen ist Patrick Lombardo, der heute in der Sparkasse arbeitet.

Im Studienjahr 2019/20 wurde ein Stipendium an Maximilian Eisendle vergeben, der bereits ein Praktikum bei der Sparkasse absolviert hat und dank unserer Unterstützung nun nach New York aufbrechen wird, sobald die Pandemie es zulässt.

Wir sind jetzt im dritten Jahr und die Sparkasse stellt wieder drei Stipendien zur Verfügung. „Als führende und territorial verwurzelte Bank bekräftigen wir unsere Unterstützung für die Freie Universität Bozen, weil wir überzeugt sind, dass die akademische Bildung eine Wertschöpfung von hoher strategischer Bedeutung darstellt. Investitionen in die Ausbildung junger Menschen bereichern das Territorium und legen den Grundstein für den Erfolg einheimischer Unternehmen“, unterstreicht der Beauftragte Verwalter und Generaldirektor der Sparkasse, Nicola Calabrò.

Diese mittlerweile bewährte Zusammenarbeit ermöglicht es uns, zwei Stärken der unibz auszubauen: unseren hohen Internationalisierungsgrad und die Förderung von Exzellenz“, unterstrich Rektor Prof. Paolo Lugli im Rahmen der heutigen Unterzeichnung des Abkommens.

 

share